Flag Football Regeln einfach und für Anfänger erklärt (5on5)

Flag Football ist ein kontaktloser Sport, der eine Randsportart des America Football ist. Der Sport erfreut sich zunehmender Beliebtheit, deswegen wird es Zeit sich das Regelwerk einmal genauer anzusehen.

Die wichtigste Regel beim Flag-Football ist das alle Spieler sich dazu verpflichten Fair zu spielen und der sportliche Ehrgeiz nie auf Kosten anderer oder dem Spielspaß gehen sollte.

Das Feld

Das Feld ist 20 oder 30 Yards breit und 60 oder 80 Yards lang (1 Yard= 0,91 Meter). Beide Teams besitzen eine Endzone, die jeweils 10 Yards lang ist. Das Spielfeld besitzt eine Mittelfeldlinie und eine Linie 5 Yards bevor die jeweilige Endzone beginnt.

Die Spieler

Jede Mannschaft hat 5 Spieler auf dem Feld, die bei jeder Spielunterbrechung ausgewechselt werden können. Die Spieler tragen einen Gürtel auf Hüfthöhe, an dem rechts und links die sogenannte ,,Flag” befestigt ist. Die Flag ist 5 * 38 Zentimeter lang und darf von Kleidungsstücken nicht überdeckt werden.

Spielablauf

Die Mannschaft mit Ballbesitz hat die Offense auf dem Feld, die andere Mannschaft die Defense. Die Offense versucht durch einen Pass oder eine Ballübergabe (Run) einen Raumgewinn zu erzielen. Sobald der Spieler der den Ball in der Hand hält eine Flagge verliert oder mit etwas anderem als die Füße oder Hände den Boden berührt, endet der Spielzug. Der nächste Spielzug geht an diesem Punkt weiter. 

Ein Spielzug wird auch als ,,Down’’ bezeichnet. 

Die Offense muss mit 4 Downs über die Mittelfeldlinie kommen und hat danach weitere 4 Versuche um mit dem Ball in die gegnerische Endzone zu kommen und zu punkten. Natürlich ist es auch möglich schon bei dem ersten Versuch in der gegnerischen Endzone den Ball zu fangen oder mit dem Ball in die gegnerische Endzone zu laufen.

Die Defense versucht natürlich diesen Raumgewinn zu verhindern indem sie entweder den Ball selber fängt (Interception), die Flagge von dem Ballträger zieht oder den geworfenen Ball abwehrt (incomplete pass).

Ein Spielzug beginnt immer mit dem sogenannten ,,Snap’’, in dem ein Spieler (Center) den Ball unter den Beinen einem anderen Spieler (Quarterback) übergibt. Eine Sekunde vor dem Snap, darf sich kein Offense Spieler bewegen. Die Spieler dürfen auch nicht vor dem Ball stehen, die ,,line of scrimmage.’’

Punkte

Wenn ein Ball in der gegnerischen Endzone gefangen oder rein getragen wird (Touchdown), gibt das 6 Punkte. Die ofense hat danach die Chance einen Extrapunkte zu erzielen, indem sie nochmal ein Touchdown von der 5 Yard Linie erzielt.

Passen und Laufen (Run)

Sobald der Ball über die Line of Scrimmage gepasst wurde, darf er nicht mehr gepasst werden. Hinter der Line of Scrimmage aber dürfen beliebig viele Rückpässe erfolgen. Streng genommen ist eine Ballübergabe auch ein Pass und wird Regeltechnisch so bewertet.

Blitz

Der Blitz bezeichnet jeden Defense Spieler, der versucht dem Quarterback die Flagge zu ziehen. Dafür muss ein Spieler mindestens 7 Yard von der Line of scrimmage stehen. Sein direkter Laufweg darf durch Gegnerische Spieler nicht gestört werden, wenn er die Hand vor dem Spielzug hebt und damit seinen Blitz anzeigt.

Wenn Du die Regeln noch einmal ausführlich und offiziell lesen möchtest: klicke hier